Hallo, ich bin Sandra Schuh!

Therapeutin und Yogalehrerin

Wer ich binWas ich mache

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Sandra Schuh, ich begleite Sie als Therapeutin und unterrichte Yoga im Hamburger Westen! Es freut mich, dass Sie sich für sich selbst interessieren und zu mir gefunden haben.

Yoga ist Bewegung, befreit von Stress, probieren Sie es aus – finden Sie Yoga! Mein Unterricht ist dynamisch, authentisch, persönlich – und unterstützt Sie auf Ihrem Weg.

Suchen Sie Wachstum – mehr Lebendigkeit, BeFREIung? Gilt es Heraus-Forderungen oder Hinein-Bitten zu lauschen? Auf Ihrem Weg zum Glücklichsein unterstütze ich Sie durch Therapie und Beratung/Coaching. Schauen Sie herein und entscheiden Sie sich für ihr Leben.

Wünschen Sie sich mehr Gelassenheit und Vitalität, möchten Sie zur Ruhe kommen und sich aktiv entspannen?

Was kann ich für Sie tun?

Link zu: TherapieLink zu: Yoga

Therapie

Die Gestaltung von Freiheit, zu sein, wer ich wirklich bin – unabhängig von dem, was Sie sich selbst oder was andere von Ihnen erzählen. Was Sie brauchen, finden wir gemeinsam heraus und wie Sie weitergehen möchten, definieren Sie.

Coaching/Beratung

Beratung oder Coaching eignet sich für kurzfristige Ziele im beruflichen oder privaten Konsens. Sie finden Lösungen, ich helfe Ihnen dabei. Was möchten Sie verändern?

Yoga-Kurse

Kundalini-Yoga, Hormon-Yoga, Pre- und Postnatal-Yoga, Yoga nur für Frauen und gemischte Yogaklassen.
Im Hamburger Westen biete ich verschiedene Yoga-Kurse an unterschiedlichen Orten an.

Yoga-Reisen/Workshops

Lust auf ein Yoga-Wochenende voller Wohlgefühl und Entspannung?
Oder auf einen Yoga-Workshop, in dem Sie eine neue Praxis erlernen bzw. tiefer in Themen einsteigen?

Link zu: Blog

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Neuigkeiten.

Ferien vom 30.6.2021 bis zum 25.7.2021

Allgemeine Infos zum Yoga-Unterricht

Aktuelle Terminänderung aufgrund von Covid-19

Yoga und Therapie mit Sandra sind für mich zutiefst bereichernd und erden mich.

Besonders schätze ich deinen achtsamen Umgang mit mir und der Gruppe. Ich fühle mich einfach willkommen, gesehen und angenommen, so wie ich bin. Das alles macht mich schlichtweg glücklich und lässt mich zufrieden durch`s Leben stapfen.

Liebe Sandra,
vielen Dank für für Deine wunderbaren Kurse, die in den unseren gemeinsamen sieben Jahren immer eine Weiterentwicklung boten wie z.B. die Zitter-Übungen zum Stressabbau. Dank Deiner wertschätzenden Art hat jeder von uns die Möglichkeit, die Übung in seinem aktuellen Können auszuführen. Das hat mir eine stetige Weiterentwicklung meiner Kraft ohne Druck gebracht. Auch hilfst Du uns immer, die Übungen richtig und damit gesund sowie weiterentwickelnd durchzuführen. Das finde ich sehr wichtig. Deine Tipps am Rande finde ich sehr wertvoll für die persönliche Weiterentwicklung, selbst die Engel-Karten zu Weihnachten, haben mir noch mal wieder den Blick geweitet. Dabei lässt Du jedem den Freiraum, dass zu nehmen, was er/sie gerade benötigt. Es geht beim Yoga in meiner Welt ja nicht nur um das Körperliche, sondern auch um das Spirituelle.
Ganz lieben Dank
Melanie

Yoga-Stunden, die den Körper erfrischen und die Seele umarmen …

Seit vielen Jahren besuche ich die wunderbaren Yoga-Stunden von Sandra Schuh. Sandra ist eine außergewöhnliche Yogalehrerin, herzlich, zugewandt und offen. Man spürt, dass sie die Menschen mag. Die Qualität Ihres Unterrichts ist beeindruckend. Die Stunden sind abwechslungsreich, fordernd und entspannend. Ein Wechsel von ruhigen und dynamischen Sequenzen und Atemtechnik, wohl gewählten Meditationen und Mantren. Noch nie habe ich zwei identische Stunde absolviert.

Besonders nach stressigen Arbeitstagen waren sie für mich immer eine wichtige Quelle des körperlichen und geistigen Loslassens und der seelischen Stärkung. Und seit einem Jahr tragen sie mich ganz wesentlich durch die Belastungen der Corona-Zeit. Mich hat sehr beeindruckt, wie schnell und professionell Sandra zu Beginn des ersten Corona Lockdowns im FJ 2020 ihren Unterricht in ein digitales Angebot umgesetzt hat.

Auch wenn zurzeit das Zusammensein vor Ort fehlt und besonders das gemeinsame Tanzen und Chanten, so freue ich mich dennoch jede Woche wieder auf den intensiven digitalen Unterricht, durch den wir alle in Verbindung bleiben.

Meine erste Yoga-Erfahrung hatte ich in der ersten Schwangerschaft woanders – und wurde schnell in meiner bis dahin vorherrschenden Meinung bestätigt, dass Yoga „nichts für mich ist“. Viel zu langweilig und nicht fordernd genug. Dann wurde mir Sandra empfohlen, und ich gab dem Ganzen eine zweite Chance. Was soll ich sagen: ich bin seit 2015 dabei – und dabei geblieben, und wenn eine Stunde mal ausfällt, fehlt mir was! Yoga bei Sandra ist abwechslungsreich, körperlich fordernd, geistig fördernd und einfach absolut empfehlenswert 🙂

Link zu: Blog

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme